Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Der Harz stellt sich vor – vom 10.3. bis zum 14.03. könnt Ihr den Harz mit seinem vielfältigen Kulturangebot bei uns im Kauf Park in Göttingen live erleben.

In der gesamten Ladenstraße des Kauf Parks präsentieren sich zahlreiche Kultureinrichtungen sowie diverse Musikeinrichtungen. Zusätzlich gibt es Buchvorstellungen von Harz-Krimis, Filme, Tanz, Band-Auftritte, Chor und Orchester sowie Mitmachtaktionen für Kinder. Im Vordergrund der Veranstaltung steht das Thema Kultur. Ihr erhaltet einen Eindruck von der reichen Geschichte des Bergbaus, den kulturellen Einrichtungen und den touristischen Angeboten im Harz.

Informationen über die unterschiedlichen Einrichtungen erhaltet Ihr täglich von 9 bis 20 Uhr an den jeweiligen Ständen. Ein buntes Rahmen- und Bühnenprogramm ergänzen die Angebote der Kulturveranstaltung.

Die Bäckerei Thiele eröffnet ein kleines Harz-Kaffee und bietet kleine Leckereien rund um den Harz.

Eröffnet wird die Veranstaltung am 10.03. um 10 Uhr vom Kreisrat Marcel Riethig des Landkreis Göttingen und Stiftungsdirektor Gerhard Lenz von der Stiftung UNESCO-Welterbe im Harz. Begleitet wird die Eröffnung vom Alphornensemble vom Blasorchester Herzberg (https://www.facebook.com/BlasorchesterHerzberg/ / www.blasorchester-herzberg.de ).

Sei Gast bei uns & lerne den Harz lieben!

Folgende Einrichtungen könnt Ihr vom 10.03. bis zum 14.03. bei uns im Kauf Park erleben:

Bergwerksmuseum & Erlebniszentrum Grube Samson:
Das Bergwerk Grube Samson in Sankt Andreasberg zählt zu den bedeutendsten Montandenkmälern Europas. Hier wurden von 1521 bis 1910 vor allem Silbererze gefördert. Der Samson zählte lange zu den tiefsten Bergwerken der Welt. Hier steht die weltweit einzige noch betriebsbereite „Fahrkunst“. Das Gebäudeensemble ist das letzte komplett erhaltene Bergwerk des historischen Oberharzer Erzbergbaus und gehört seit 2010 zum UNESCO-Weltkulturerbe.
Mehr auf der Homepage: www.grube-samson.de

ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried:
Im Mittelpunkt des Rundgangs durch historische Mauern und das moderne Museum steht die gotische Architektur der Klosteranlage. Man kann eintauchen in diese längst vergangene Klosterwelt mit einer spannenden Museumsführung oder durch einen AudioGuide.
Mehr auf der Facebook Seite: https://www.facebook.com/ZisterzienserMuseumKlosterWalkenried/?ref=page_internal oder auf der Homepage: www.kloster-walkenried.de

Harzer Klöster:
Die ehemaligen Klöster Brunshausen, Walkenried und Wöltingerode in Niedersachsen, sowie Drübeck, Michaelstein und Burchardi in Sachsen-Anhalt bieten von Juni bis September zahlreiche Veranstaltungen im Rahmen des 12. Harzer Klostersommers. Auf dem 95 km langen zwischen Goslar und Quedlinburg gewachsenen Harzer Klosterwanderweg können Klöster und Kirchen besichtigt werden.
Mehr auf der Homepage: www.harzer-kloester.de

HöhlenErlebnisZentrum Iberger Tropfsteinhöhle:
Spannende Erdgeschichte, Höhlenarchäologie und einmalige DNA-Forschung im Harz bei Bad Grund: Ein uraltes Korallenriff aus der Südsee sowie die berühmte Iberger Tropfsteinhöhle können besichtigt werden. Außerdem werden die älteste genetisch belegte Großfamilie der Welt, ihr bronzezeitliches Grab, die Lichtensteinhöhle, und ihre wahrscheinlichen Nachfahren erlebbar gemacht.
Mehr auf der Facebook Seite: www.facebook.com/IbergerTropfsteinhoehle oder auf der Homepage: www.hoehlen-erlebnis-zentrum.de

Landschaftsverband Südniedersachsen:
Wer in Südniedersachsen lebt und etwas genauer wissen möchte, was dieses „Südniedersachsen“ eigentlich ist, dem bietet die „Kleine Landeskunde Südniedersachsen“ nun ein umfassendes Grundwissen über diese Region.
Mehr auf der Homepage: www.landeskunde-suedniedersachsen.de

Oberharzer Bergwerksmuseum:
Das 1892 gegründete Oberharzer Bergwerksmuseum in Clausthal-Zellerfeld bietet spannende Einblicke in Technik und Kulturgeschichte des Oberharzes. In 29 Ausstellungsräumen, einem Bergbau-Freilichtmuseum und einem einzigartigen Schaubergwerk zeigt das Museum die Entwicklung des Erzbergbaus vom Mittelalter bis zum Ende des Oberharzer Bergbaus im Jahr 1930.
Mehr auf der Facebook Seite: https://www.facebook.com/obmclausthalzellerfeld oder auf der Homepage: www.oberharzerbergwerksmuseum.de

UNESCO-Welterbe im Harz:
Die Welterbestätte „Bergwerk Rammelsberg, Altstadt von Goslar und Oberharzer Wasserwirtschaft“ gehört zu den weltweit herausragenden Spuren der Menschheits- und Naturgeschichte und ist Deutschlands größte UNESCO-Weltkulturerbestätte.
Mehr auf der Facebook Seite: https://www.facebook.com/welterbeimharz/ oder auf der Homepage: www.welterbeimharz.de

Weltkulturerbe Rammelsberg:
Der Rammelsberg ist ein ehemaliges Bergwerk, in dem bereits vor 3000 Jahren Erz abgebaut wurde. Im 200 Jahre alten Roeder-Stollen begeistern die riesigen Wasserräder. Wer hoch hinaus will, kommt auf seine Kosten bei einer Fahrt mit dem Schrägaufzug zum höchsten Punkt der monumentalen Aufbereitungsanlage. Auch die Kleinen lernen hier spielerisch allerlei Wissenswertes über die Untertagewelt.
Mehr auf der Facebook Seite: https://www.facebook.com/rammelsbergharz/ oder auf der Homepage: www.rammelsberg.de

Förderkreis Königshütte Bad Lauterberg e.V.:
Eintauchen in die Industriegeschichte des Harzes – fast 140 Jahre war diese Eisenhütte in Besitz des Königshauses Hannover, bevor sie für etwa 130 Jahre in private Hände kam. Ein Förderverein kümmert sich seit 1983 um das unter Denkmalschutz stehende Ensemble und bietet Führungen über das Gelände der Königshütte und durch das „Südharzer Eisenhüttenmuseum“ an.
Mehr auf der Homepage: www.koenigshuette.com

Förderverein Deutsches Gipsmuseum & Kartwanderweg e.V.:
Mit 240 km und 200 Infotafeln erschließt der Karstwanderweg seit bald 40 Jahren die Karstlandschaft im Südharz. Er durchquert eine abwechslungs- und erlebnisreiche, Jahrtausende alte Natur-, Kultur- und Erholungslandschaft.
Mehr auf der Homepage: www.karstwanderweg.de

Weitere Künstler & Autoren der Harzwoche:
Eilika Wünsch https://www.facebook.com/eilika.wuensch?__nodl oder auf der Homepage: www.lied-kunst.de

Bernhard Wünsch https://www.facebook.com/bernhard.wuensch?__nodl oder auf der Homepage: www.lied-kunst.de

das Xperiment https://www.facebook.com/das-Xperiment-203745586361661/ oder auf der Homepage: www.das-Xperiement.de

Roland Paul Lange https://www.facebook.com/RolandLange.Writer/ oder auf der Homepage: www.roland-lange-autor.de

Hans-Joachim Wildner – Autor Harz-Krimis – https://www.facebook.com/profile.php?id=100008444913238
Corinna C. Klengel – Autorin Harz-Krimis – https://www.facebook.com/profile.php?id=100011364555319

SEESEN classics – klassische Kammermusik. Mehr auf der Homepage: www.seesen-classics.de

Walkenrieder Kreuzgangkonzerte. Mehr auf der Homepage: www.walkenrieder-kreuzgangkonzerte.de

HarzClassixFestival. Mehr auf der Homepage: www.harzclassixfestival.de

KULTUR im Kreis. Mehr auf der Homepage: www.kulturimkreis.de

Braunlager Maikonzerte. Mehr auf der Homepage: www.braunlager-maikonzerte.de

Heartburn Billy&his Burning Harz. https://www.facebook.com/Heartburn-Billy-his-Burning-Harz-352151648244985/timeline/ oder auf youtube: https://www.youtube.com/watch?v=KZ3I6kvEDbY
https://www.youtube.com/watch?v=9qkEkaZoc0Y

Stomp & Smile Country Liners – Linedance – Gruppe aus Badenhausen

Hans-Günther Schärf – Ehemaliger Deutscher Meister im Hirschrufen